Soft Skills - Workshops für Schulen

"Ich bedanke mich nochmals für die sehr erlebnisreichen, informativen und spannenden Stunden an unserer Schule. Auch die Ergebnisse der Schülerbefragung haben ergeben, dass sie die Inhalte Ihres Präsentations-Workshops sehr gut umsetzen und für Ihr weiteres Leben brauchen können. Danke hierfür!"

(Hr. Süß, Lehrer an der Wirtschaftsschule Scheibner / Dachau)

Im Zeitraum 2008 - 2018 habe ich über 70 Workshops für mehr als 1400 SchülerInnen zu den Themen Auftreten, Präsentation, Spontanität und kreatives Spiel in Schulen und Bildungseinrichtungen in Österreich & Deutschland durchgeführt. Dabei arbeite ich als Dipl. Schauspielerin und professionelle Impro-Spielerin interaktiv und mit Methoden der Theaterpädagogik. Mein oberstes Ziel ist es immer, Ihre SchülerInnen durch das praktische Tun zu begeistern und mit viel Spaß am Ausprobieren über Ihre eigenen Grenzen zu bringen. Die Konzepte dafür erarbeite ich immer in Abstimmung mit der auftraggebenden Lehrkraft. Sie als Lehrkraft sind dabei mein/e ExpertIn für die Herausforderungen und Bedürfnisse Ihrer SchülerInnen, für Inhalt und Durchführung bin ich Ihre Expertin. 

Workshops & Trainings für Schulen

Meine Angebote sind sowohl flexibel in der Themengestaltung als auch in der Anzahl der teilnehmenden SchülerInnen (ab 6. Schulstufe), wobei eine Gesamtzahl von 26 nicht überschritten werden sollte. Bei einer Workshopanfrage für eine ganze Klasse bei einer Schülerzahl von 26+ ist eine Teilung in 2 Gruppen erforderlich. Nur in absoluten Ausnahmefällen kann eine Sonderregelung getroffen werden. Die Dauer der Workshops ist flexibel ab 2 UE und u.a. für folgende Themen möglich:

* Training für Präsentationen & Referate (Auftritt, Stimme, Selbstbewusstsein)

* Bewerbungstraining (Souveränes Auftreten, Stärken-Schwächen Analyse, Rhetorik)

* Kommunikationstraining (Wie verkaufe ich mich / Argumentationstechniken)

* Spontanitätstraining - Nie mehr Sprachlos (Souveräner, Sicherer, Schneller)

* Workshops in darstellendem Spiel / Coaching & Regie für Theater-AGs

Auch zu "Spezial-Themen", die durch Förderanträge von Institutionen wie dem Kulturkontakt Austria oder dem Bayrischen Ministerium für Wissenschaft & Bildung vorgegeben werden, konzipiere ich Workshops und führe diese an Schulen durch. Folgende Themenbereiche habe ich dazu schon interaktiv umgesetzt:

  • Jugend mit und in den Medien
  • Sich ein Bild von der Welt machen
  • Ideen vom Leben: durch Beteiligung gegen Ausgrenzung
  • Mit kultureller Bildung Demokratie gestalten

Eine Besonderheit meiner Tätigkeit für Schulen bildet mein selbst konzipiertes Planspiel "Willkommen in Unterhopfenbrunn". 

Das Plan-Spiel für politische Bildung

Demokratie live erleben

Das Planspiel wird innerhalb von 11 - 12 Schulstunden (abhängig von 45 oder 50 Minuten pro EH) an zwei aufeinander folgenden Tagen im Klassenraum durchgeführt. Für das Gymnasium ist das Planspiel in der 7. & 8. Schulstufe möglich, für die Mittelschule bzw. Realschule wird die Durchführung in der 8. Schulstufe empfohlen. Maximal 28 SchülerInnen. Die Anwesenheit einer Lehrkraft ist während der gesamten Veranstaltung erwünscht! Fördermöglichkeit durch Kulturkontakt Austria sowie diverse Schul-Fördermaßnahmen in Deutschland.

 

Das Planspiel kann auch als Fortbildung für LehrerInnen gestaltet werden.  

 

DER NUTZEN FÜR IHRE SCHÜLERINNEN:

Damit Demokratie gelingen kann, müssen im Vorfeld Fähigkeiten in der Gesellschaft vorhanden sein, die eine gemeinsame Entscheidung - zum Wohle des Volkes - überhaupt erst ermöglichen. Diese Fähigkeiten, die auf spielerische Weise praktisch und erfahrbar Ihren SchülerInnen mit Hilfe dieser Simulation näher gebracht werden können, wären u.a.:

  • KOOPERATIONSFÄHIGKEIT
  • SOZIALKOMPETENZ
  • VERHANDLUNGSGESCHICK
  • AKZEPTANZ UND TOLERANZ
  • VORTRAGSKOMPETENZ
  • PRÄSENTATIONSTECHNIK

Referenzen Schulen & Bildungseinrichtungen

  • Pädagogische Hochschule Kärnten
  • Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe (Spittal/Drau)
  • Handelsakademie (Spittal/Drau)
  • Bundesgymnasium Porcia (Spittal/Drau)
  • Bundesrealgymnasium (Spittal/Drau)
  • Wirtschaftsrealgymnasium (Salzburg)
  • Leuphana Sommerakademie (Universität Lüneburg)
  • Stadtbibliotheken München
  • FOS/BOS Fürstenfeldbruck
  • Private Wirtschaftsschule Scheibner e.V. (Dachau)
  • Neue Mittelschulen (München)